Ankündigungen | FAQ | Impressum | Datenschutz

Waldorfkindergarten sucht dringend MitarbeiterIn im FSJ oder BUFDI Ismaning

Datum der Veröffentlichung: 30/04/2018
Änderungsdatum: 08/05/2018
  • Standort: München, Ismaning, Bayern, Deutschland

 Offene Stelle für das aktuelle und kommende Kindergartenjahr


Wir suchen ab 01.09.2018 für unseren Kindergarten eine/n engagierte/n und nette/n Helfer/in im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres oder Bundesfreiwilligen Dienstes.
Wir bieten einen FSJ oder BFD Platz in einem lebendigen und freundlichen Umfeld in unserer schönen Einrichtung in Ismaning.


Wenn Sie Freude an der Arbeit mit Kindern haben und Interesse an der Waldorfpädagogik, dann bewerben Sie sich schriftlich unter


Waldorfkindergarten Ismaning e.V.


Dorfstr. 75


85737 Ismaning


Oder per Email:


verwaltung@waldorfkindergarten-ismaning.de


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


 



 

Verwandte Anzeigen

  • FSJ / BUFDI gesucht
    FSJ / BUFDI gesucht
    Praktikum / FSJ / BUFDI - Mannheim (Baden-Württemberg) - 24/05/2018

    Wir suchen einen engagierten junge Menschen, der im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes oder seines FSJ unser Kindergarten- oder unser Krippenteam unterstützen möchte. Weitere Informationen und Bilder unter www.gaensweide.de   Wir fr...

  • Bundesfreiwillige*r ab September gesucht
    Bundesfreiwillige*r ab September gesucht
    Praktikum / FSJ / BUFDI - Berlin (Berlin) - 15/05/2018

    Der Kindergarten Sonnenbogen begleitet insgesamt 30 Kinder bis zum Schulantritt. Aufgeteilt in die Blumengruppe, welche die Kleinsten ab dem zweiten Lebensjahr aufnimmt und in die Sonnengruppe, welche Kindergartenkinder im Alter 3-6 Jahren umfasst, w...

  • Bundesfreiwillige/r gesucht
    Bundesfreiwillige/r gesucht
    Praktikum / FSJ / BUFDI - Berlin (Berlin) - 14/05/2018

    Wir suchen einen engagierten junge Menschen, der im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes unser Kindergartenteam ab sofort unterstützen möchte. Voraussetzung: Freude am Umgang mit Kindern.   Ein offenes und neugieriges Kollegium hofft ...