Ankündigungen | FAQ | Impressum | Datenschutz

Basisqualifikation Erlebnispädagogik: Lernen mit Hand, Herz und Kopf Stuttgart

Datum der Veröffentlichung: 29/05/2018
Änderungsdatum: 29/05/2018
  • Standort: Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland

Klassenzimmer: Natur! Unterrichtsfach: Abenteuer! Begleiten Sie Gruppen bei sozialen Lernprozessen in der Natur und werden Sie Erlebnispädagoge/in!

Fechten, Kanufahren und Höhlenerkundung – ein Programm wie aus einem Reiseprospekt erwartet die Teilnehmer der Basisqualifikation Erlebnispädagogik bei Aventerra e.V. „Lernen durch Erleben“ ist das besondere Konzept der Ausbildung. Wer sich z. B. beim Abseilen auf andere verlassen kann oder im Theaterspiel neue Charaktereigenschaften kennen lernt, macht Erfahrungen fürs Leben.


Ausbildung im Überblick:

Zielgruppe für die Weiterbildung

- Die Weiterbildung ist für alle Interessenten offen.
- Eine spezielle Vorbildung ist nicht notwendig.
- Die persönliche Eignung wird im Vorfeld und beim Einführungsseminar im Dialog abgeklärt
- Mindestalter: 18 Jahre
 

Zeitraum

- ca. 2 Jahre

Aufbau

- 10 Basisseminare
- 4 Vertiefungsseminare
- 25 Praktikumstage
- eignes Projekt
- Prüfung

Kosten

- Basisseminare
1590 Euro
zzgl. 235 Euro (Erste Hilfe Outdoor-Seminar)

- Vertiefungsseminare/Wahlpakete:
Kampfkunst: 950 Euro
Kreativ: 950 Euro
Seil & Fels: 950 Euro
Wasser: 1100 Euro

Seminarthemen

- Basisseminare:
Einführung in die Erlebnispädagogik
Freizeitpädagogik
Pädagogik
Sinneslehre
Höhlenbefahrung
Natur- und Wildnispädagogik
Orientierungslauf und Biwak
Team und Kooperation
Mobile Seilaufbauten
Erste Hilfe Outdoor-Seminar

- Vertiefungsseminare:
Kanu (Basis, Vertiefung)
Klettern (Basis, Vertiefung)
Höhlenerkundung
Floßbau
Fechten
Bogenbau
Bogenschießen
Landart
Natur- und Wildnispädagogik (Vertiefung)

Die Seminare finden jeweils von Freitag 16 Uhr bis Sonntag 14 Uhr statt. Ausgenommen hiervon sind das Seminar „Freizeitpädagogik“, das über 8 Tage geht und das Seminar „Erste Hilfe Outdoor“, das an drei Tagen (Freitag bis Sonntag) ganztägig stattfindet.



Gründe für eine Ausbildung bei AVENTERRA:

- AVENTERRA kombiniert in der Ausbildung klassische Elemente der Erlebnispädagogik mit der Waldorfpädagogik.
- Die Weiterbildung bietet eine gute Mischung aus Theorie und Praxis. Der Schwerpunkt der Seminare liegt auf dem Praxisteil und der Selbsterfahrung erlebnispädagogischer Methoden in der Gruppe.
- Die Seminarteilnehmer*innen profitieren vom großen AVENTERRA-Netzwerk an namhaften und hochqualifizierten Trainern.
- Weiterbildungsteilnehmer*innen haben die Möglichkeit, eigene Projektideen zu verwirklichen.
- Alle Seminare finden als Wochenendkurse in Stuttgart und der Region statt.
- Die Teilnehmer*innen der Weiterbildung absolvieren mindestens 25 Tage Praktikum bei den erlebnispädagogischen Kinder- und Jugendfreizeiten oder Klassenfahrten von AVENTERRA, um fundierte Praxiserfahrung sammeln zu können.

Als Mitglied im Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V. (be) ist AVENTERRA an der ständigen Weiterentwicklung und staatlichen Anerkennung der Ausbildung zum Erlebnispädagogen beteiligt.

AVENTERRA ist als Reiseveranstalter CSR-zertifiziert und setzt sich für Nachhaltigkeit, Umweltschutz und den Erhalt der Biodiversität ein.

Sie sind neugierig geworden? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf!
Wir freuen uns auf Ihre Fragen.


Aventerra e.V.
Tel. 0711-4704215
info@aventerra.de
www.aventerra.de

Verwandte Anzeigen

  • Interessiert an einem Studium der sozialen Arbeit (WS 2019)?
    Interessiert an einem Studium der sozialen Arbeit (WS 2019)?
    Sonstige Bildung - Kloster Lehnin (Brandenburg) - 16/01/2019

    Wir suchen engagierte ErzieherInnen und QuereinsteigerInnen, die Interesse haben, neben Ihrer beruflichen Tätigkeit in unseren Einrichtungen einen akademischen Abschluss in sozialer Arbeit mit staatlicher Anerkennung als Sozialarbeiter/Sozialp&a...

  • Interessiert an einem Studium der sozialen Arbeit (WS 2019)?
    Interessiert an einem Studium der sozialen Arbeit (WS 2019)?
    Sonstige Bildung - Döbeln (Sachsen) - 16/01/2019

    Wir suchen engagierte ErzieherInnen und QuereinsteigerInnen, die Interesse haben, neben Ihrer beruflichen Tätigkeit in unseren Einrichtungen einen akademischen Abschluss in sozialer Arbeit mit staatlicher Anerkennung als Sozialarbeiter/Sozialp&a...

  • Interessiert an einem Studium der sozialen Arbeit (WS 2019)?
    Interessiert an einem Studium der sozialen Arbeit (WS 2019)?
    Sonstige Bildung - Kloster Lehnin (Brandenburg) - 16/01/2019

    Wir suchen engagierte ErzieherInnen und QuereinsteigerInnen, die Interesse haben, neben Ihrer beruflichen Tätigkeit in unseren Einrichtungen einen akademischen Abschluss in sozialer Arbeit mit staatlicher Anerkennung als Sozialarbeiter/Sozialp&a...